2
Sep
Off

Nachbericht VKC gegen Bamberg

Schon jetzt mit Verletzungssorgen und somit ging es auch mit zwei gut aufgelegten Jugendspieler gegen Victoria Bamberg.

Im Starttrio der Vollkugel erkämpften sich alle je zwei Satzpunkte. Lars Ebert scheiterte mit einem Gesamtergebnis von 609 zu 618 an Florian Fritzmann. Nicolae Lupu schaffte es nur auf 564 Holz und somit konnte Daniel Aubelj mit 593 das Spiel für sich entscheiden.
Völlig überrascht hat Leonard Erni mit 228 Holz im räumen und insgesamt 584 scheiterte er nur ganz knapp an Dominik Teufel 586.

Im Schlusstrio hatte Nico Botz mit 556 gegen den besten Bamberger Dominik Kunze mit 637 Holz keine Chance (0:4). Gunther Dittkuhn ergatterte 1,5 Satzpunkte gegen Csomin Craciun und musste sich letztlich 607 zu 608 geschlagen geben. Jan Jacobsen verlor lediglich den dritten Satz gegen Christian Wilke und setzte sich mit 621 zu 596 durch.

Vielen Dank an SKC Victoria Bamberg für das Erlebnis 120 Wurf und für die spannende Partie die letztlich mit 2:6 deutlich an den Gast ging. Bei 39 Holz Rückstand hätte es auch noch ein 4:4 werden können. 3570 zu 3609 ist das unbedeutend Gesamtergebnis.